Forum

Evidenzbasierte CMD-Diagnostik und -Therapie Berlin 19. September 2017 Prof. Dr. Jens Christoph Türp (Basel) in Berlin zur DAZ/IUZB-Tagung am 16.09.2017 ‒ Zusammenfassung seines Vortrages Der Begriff „CMD“ ist gemäß Aussage des Referenten keine Diagnose, sondern eine übergeordnete Bezeichnung für ...

DAZ unterstützt Stellungnahme des IUZBIUZB – Infobrief: Stellungnahme zur einer Wahlwerbesendung des Verbandes der Zahnärzte von Berlin Berlin 17. November 2016 Der DAZ stellt sich inhaltlich voll hinter die folgende Stellungnahme der IUZB. Wir leiten allerdings die Aufforderung ab, den DAZ zu wählen. Stellungnahme der IUZB zu einer Wahlwerbesendung des Verbandes der ...

Der DAZ unterstützt die Initiative des Präsidenten der BZÄK zu einem Thema, das der DAZ schon lange bearbeitet Offener Brief des Präsidenten der Bundeszahnärztekammer Berlin 20. Oktober 2016 Pressemitteilung des BZÄK In einem offenen Brief wendet sich der Präsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) an die ERGO Direkt Versicherung, die Informationen aus Heil- und Kostenplänen ihrer Versicherten ungefragt auf der Internetseite ...

Lesen Sie hier einen Text von Rüdiger Saekel zur Kosteneffizienz in der VersorgungDeutschland gibt viel Geld für mäßige Versorgungsergebnisse aus Berlin 10. August 2016 Klicken Sie auf den Link, um das PDF-Dokument zu öffnen: Rüdiger Saekel: New Analytical Tools for Evaluating Dental Care Systems – Results for Germany and Selected Highly Developed Countries (PDF)

Verschiedene Studien belegen beträchtliche Einkommensunterschiede in Deutschland Enge Zusammenhänge zwischen Armut und gesundheitlichen Beeinträchtigungen bestätigt 31. März 2016 Trotz guter Konjunktur und einer hohen Zahl erwerbstätiger Menschen verharrt die Armut in Deutschland auf hohem Niveau, wie man dem Armutsbericht 2016 des Paritätischen Wohlverbandes vom Februar 2016 entnehmen kann. ...

Der Verband der Berlin Zahnärzte sucht „die gute alte BUZ“ ! Berlin, 8. Februar 2016 In der neuesten Ausgabe der Bzz online verbreitet der Kollege Müller-Reichenwallner seine Sorge über das angebliche Verschwinden des Verbandes BUZ ( maskulinum ! ) und stellt in seinem aktuellen Beitrag ...

Folgen der Privatisierung für die Studentenausbildung:Studierende kritisieren die Situation am Uniklinikum Gießen-Marburg 18. Januar 2016 An den Verhältnissen in den fusionierten und seit 2006 zu einer GmbH umgewandelten Unikliniken von Marburg und Gießen üben Marburger Studenten deutliche Kritik – siehe Ärztezeitung vom 14.01.2016: http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/ausbildung/article/902708/medizinstudierende-privatisierung-lehre-verheerend.html Irmgard Berger-Orsagberger-orsag@t-online.de

DAZ beteiligt sich an der Neufassung der Leitlinie zur instrumentellen Funktionsdiagnostik Berlin, 14. Januar 2016 Die bisherige wissenschaftliche Stellungnahme der DGFDT aus dem Jahr 2002 wurde durch eine neue, sogenannte S2K-Leitlinie ersetzt, die aus einer formalen Konsensbasierung einer interdisziplinär zusammengesetzten Expertengruppe nach den AWMF-Richtlinien entstand. Die ...

Flüchtlinge als Patienten:Übersetzungs-Hotlines erleichtern die Verständigung 4. Dezember 2015 Mehr oder weniger jede Zahnarztpraxis erlebt seit Monaten den verstärkten Flüchtlingszustrom im Arbeitsalltag. Fehlende Verständigungsmöglichkeiten – insbesondere dann, wenn Patienten nur Arabisch sprachen – sind allerdings ein Problem. Inzwischen haben zahlreiche ...

DAZ bekräftigt seine Kampagne zugunsten der Basisversorgung.„ Die Tricks der Zahnärzte“ gibt es nicht? Berlin, 30. November 2015 In seiner Berlin-Aktuell-Ausgabe vom 19. November verwahrt sich der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) unter einem „offiziell“ anmutenden Outfit vehement gegen Äußerungen des Deutschen Arbeitskreises für Zahnheilkunde ( DAZ e. ...